Für Menschen

 

Die bei ACHTSAM aufgeführten Methoden haben sich in meinem Leben immer wieder sehr bewährt und helfen mir, mein Leben erfolgreich zu meistern. Mit meinem Wissen begleite ich Sie sehr gerne ein Stück auf Ihrem Lebensweg.

 

Welche ACHTSAM-Methode(n) für Sie am besten geeignet ist (sind), erarbeiten wir gemeinsam. Dabei ist mir wichtig, dass SIE wahrnehmen und entscheiden, was Ihnen wirklich gut tut. Vielleicht ruft Sie auch schon die ein oder andere ACHTSAM-Methode. Dann können wir da gerne direkt einsteigen.

 

 

Warum ist es überhaupt wichtig, ACHTSAM mit sich zu sein?

Im Alltag hetzen wir oft von Termin zu Termin, für uns selbst oder auch für unsere Kleinen, hinzu kommen Stress/ Ärger im Berufsleben oder in der Partnerschaft. Selten sind die Momente in denen wir Innehalten und uns selbst wirklich wahrnehmen, genau fühlen, was wir jetzt im Moment brauchen. So verlieren wir uns selbst, fallen aus unserer inneren Zentriertheit und wissen manchmal gar nicht, was eigentlich nicht in Ordnung ist. Fühlen Unruhe, Unwohlsein, Gereiztheit, Ängste, Unzufriedenheit u.v.m.. Manchmal kommen dann gesundheitliche Krisen, die uns wachrütteln wollen, weil etwas Wichtiges im Leben fehlt:

 

Der achtsame Umgang mit uns selbst!

 

Wo wir unsere Bedürfnisse wirklich wahrnehmen und ihnen nachgehen, wenn der Impuls dazu kommt. Statt wegdrücken und die Erwartungen der anderen erfüllen.

 

Zum achtsamen Umgang gehört für mich auch, dass ich gut geerdet und zentriert durch meinen Alltag gehe. Mich liebe und wertschätze. Denn nur so kann ich mich selbst und meine Grenzen gut wahrnehmen. Dann fühle ich auch, wenn ich über meine gesunden Grenzen drüber gehe oder ein anderer meine Grenzen übertritt. Erst dann kann ich es auch kommunizieren. Erst dann kann sich etwas ändern.

 

Erst wenn ich mit mir selbst achtsam bin, kann ich es auch bei anderen sein!

 

Vorher nicht !

 

Unsere Kinder und auch unsere Tiere spiegeln uns oft genau das. Mit Abwehr oder Trotz u.ä., weil sie sich so nicht behandeln lassen wollen. Sich nicht gesehen und wahrgenommen fühlen mit ihren Bedürfnissen und ihrem wahren Wesen.

 

 

 

 

 

 

Meine kleine Anekdotenreihe auf Facebook. Anekdoten zum Schmunzeln, Staunen und Gruseln von der Wissenschaftlerin und Schamanin Dr. Nora Franziska Klein.

 Am 10.11.2019 um 16.00 Uhr in Wiesbaden Galerie H22 -

Schamanische Traumreise mit             Dr. Nora Franziska Klein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Nora Franziska Klein, 2018